Datenschutz und Cookie Policy

Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir informieren Sie mit diesem Hinweis darüber, dass wir unter Umständen personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Webseite verarbeiten. Deshalb beachten wir die jeweils einzuhaltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach deutschem und europäischem Recht ein.

 

Verantwortlicher

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die CPP Creating Profitable Partnerships GmbH („CPP“), Große Elbstraße 39, 22767 Hamburg („CPP“, „wir“ „unser“ oder „uns“).

Datenschutzbeauftragter
Name: Michael Gruber
Anschrift:
BSP-SECURITY
Franz-Mayer-Str. 1
D-93053 Regensburg
www.bsp-security.de

Tel.: 0941 462 909 29
E-Mail: michael.gruber@bsp-security.de

Cookies

Diese Website verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um bestimmte Informationen zu speichern. Bei einem erneuten Besuch unserer Website mit demselben Gerät werden die in den Cookies gespeicherten Informationen entweder auf unsere Website („First-Party-Cookies“) oder auf eine andere Website, zu der das Cookie gehört (Drittanbieter-Cookies bzw. „Third Party Cookies“), zurückgesandt.
Die gespeicherten und zurückgegebenen Informationen ermöglichen es uns oder einer anderen Website zu erkennen, ob Ihr Computer mit demselben Browser die Website zuvor besucht hat. Durch die Nutzung dieser Informationen können wir die Website nach Ihren Wünschen gestalten und anzeigen. Es wird dabei nur das Cookie selbst auf Ihrem Gerät identifiziert, nicht aber irgendwelche anderen personenbezogenen Daten.
Wir verwenden folgende Arten von Cookies:

 

Sitzungscookies („Session Cookies“)

Dies sind Cookies, die am Ende einer Browser-Sitzung ablaufen, d.h. wenn der Benutzer den Browser schließt. Sie ermöglichen es Webseitenbetreibern, das Nutzerverhalten während einer einzelnen Browser-Sitzung zu verfolgen, um die Funktionalität der Webseite zu verbessern. Ohne die Nutzung dieser Cookies ist die Nutzung unserer Webseite nicht möglich. Daher dürfen wir diese Cookies unabhängig von Ihrer Einwilligung erheben.

 

Dauerhafte Cookies („Persistent Cookies“)

Diese werden dauerhaft auf den Geräten des Benutzers zwischen den einzelnen Browsersitzungen gespeichert. Sie ermöglichen es der Webseite, den Nutzer bei seiner Rückkehr „zu erkennen“, um sich an die Präferenzen des Benutzers zu erinnern und um die Dienste an sie anzupassen. Sie können auch verwendet werden, um die Browseraktivität des Benutzers über verschiedene Webseiten zu verfolgen und ein Profil des Surf-Verhaltens aufzubauen. Diese Cookies werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht, wobei sich die Speicherdauer je nach Cookie unterscheidet. Sie können jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Löschung dieser Cookies vornehmen.

 

„First Party Cookies“

Diese werden von der Website gesteuert und eingestellt, die der Benutzer gerade ansieht. Hierzu gehören auch „Session Cookies“.
Daten, die im Cookie gespeichert sind, werden nicht mit anderen Websites geteilt.
Unsere Website verwendet Cookies für den folgenden Zweck:

  • Authentifizierung

Funktionalität der Webseite

 

„Third Party Cookies“ (Drittanbieter-Cookies)

Diese Cookies werden von externen Diensten gesetzt, die auf der Webseite verwendet werden und

  • liegen in der Verantwortung des Drittanbieters, nicht des Webseitenbetreibers
  • können auf jeder Seite abgerufen werden, die den Dienst nutzt
  • können genutzt werden um sogenanntes Tracking von Nutzern über mehrere Webseiten hinweg zu ermöglichen
  • ermöglichen es uns, relevantere Werbung für die Nutzer zu liefern.

Drittanbieter-Cookies sind intrusiv, da der Betreiber der Webseite normalerweise keine Kontrolle darüber hat, welche Daten gesammelt werden oder wie sie verwendet werden.
Unsere Webseite verwendet folgende Drittanbieter-Cookies:

  • Cookies von Google Analytics
  • Cookies von Drittanbietern zu sogenannten Remarketing Zwecken

 

Marketing Cookies

Marketing Cookies werden von externen Werbetreibenden gesetzt (Drittanbieter-Cookies) und werden verwendet, um Informationen über die besuchten Webseiten des Nutzers zu sammeln, damit diesem individualisierte Werbung ausgespielt werden kann. Wir können relevante Werbung über die üblichen Methoden des sogenannten Retargeting bzw. Remarketing ausspielen. Retargeting spielt Werbung auf einer Webseite aus, welche anhand des online Verhaltens eines Konsumenten auf einer anderen Webseite kreiert wurde. Wenn Sie zum Beispiel die CPP-Webseite besuchen, kann es passieren, dass Sie deshalb Werbung auf einer Webseite eines Drittanbieters angezeigt bekommen. Um dies zu tun, verwenden wir oder unsere Werbepartner eine Gerätekennung, Cookies, oder ähnliche Technologie, wenn Sie die CPP-Webseite, Webseiten von Drittanbietern oder Apps besuchen. Diese Cookies oder andere Technologie ermöglichen es sie über mehrere Webseiten hinweg zu identifizieren. Sie sollten die Datenschutzerklärungen unserer Werbepartner prüfen, um nachvollziehen zu können wie diese Ihre Daten sammeln und nutzen.
Weitere Informationen zu den einzelnen Cookies, die wir verwenden und deren Zwecken finden Sie in den folgenden Tabellen:

 

First Party Cookies:

CookieZweckDatenCoockie-ArtKategorisierungBemerkung
catAccCookiesHides cookie messageAnzeigen/Verstecken Cookie MitteilungsflagBeständiger, First-party CookieNotwendigDieser Cookie ist erforderlich für die Anzeige des Dialogs mit Usern hinsichtlich der Einwilligung für die Verwendung von Cookies. Sobald der User seine Entscheidung traf, erscheint dieser Dialog nicht mehr.
pum-#####Hides rebrand messageAnzeigen/Verstecken Cookie MitteilungsflagBeständiger, First-party CookieNotwendigDieser Cookie ist erforderlich für die Anzeige des Hinweises, dass die CPP Webseite ein Rebranding erhielt. Sobald der User informiert ist, erscheint dieser Dialog nicht mehr.

 

Third Party Cookies (Drittanbieter-Cookies):

SystemTag/AdditionsZweckAblaufWeitere Informationen
Google AnalyticsUniversal Analytics TagDies ist ein Drittanbieter-Cookie, der von Google Universal Analytics erstellt wurde und der es uns ermöglicht Analytics-Informationen über Ihren Besuch zu sammeln. Wir nutzen diesen Informationen, um die Webseite zu optimieren und um das Kundenerlebnis generell zu verbessern.2 JahreDetails hierzu finden Sie auf Googles Webseite, hier (öffnet sich in einem neuen Fenster).
_gaAudience Data Capture Enabled

Remarketing Enabled

AdWordsConversion Tracking

Remarketing

Für conversion tracking & Optimierung des Marketings

Für Remarketingzwecke

30 Tage
BingConversion TrackingFür conversion tracking & Optimierung des Marketings30 Tage
Facebook, Xing, LinkedInRetargeting pixelFür Remarketingzwecke90 Tage

 

CPP arbeitet mit Werbepartnern zusammen, die dabei helfen das Internetangebot und die Webseiten für Sie attraktiver zu gestalten. Dementsprechend werden bei einem Besuch auf den CPP-Webseiten auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert, wie z.B. von Facebook.
Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, besuchen Sie einfach die Webseiten der Partner und rufen Sie die jeweilige Datenschutzerklärung auf.

 

Einwilligung Zur Verwendung Von Cookies

Wir verwenden Session Cookies ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis. In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies blockiert oder Sie informiert werden, wenn eine Webseite einen Cookie setzen will.
Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zur Nutzung unserer Webseiten. Functional Cookies, Performance Cookies oder Marketing Cookies werden ausschließlich nach Ihrer Einwilligung verwendet. Entsprechend dem Erwägungsgrund 66 der Richtlinie 2009/136/EC des europäischen Parlaments besteht Ihre Einwilligung zur Verarbeitung durch die Verwendung angemessener Cookie Einstellungen in Ihrem Browser, indem Sie die verschiedenen Cookie Kategorien (z.B. Cookies von Drittanbietern) aktivieren und deaktivieren. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie in den Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, Cookies zu löschen. Wenn Sie jedoch die Speicherung von Cookies über Ihre Browsereinstellung verhindern, können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich genutzt werden.

 

Google Analytics

Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Hierfür nutzen wir die Dienstleistungen von Google Analytics. Google Analytics ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet spezielle „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google ermöglicht. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Webseiten-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie auf der Google-Website.

Mit der Verwendung von Google Analytics sind wir in der Lage, Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Webseiten, wie z.B. die Links, die Sie klicken und die Suchen, die sie auf unserer Homepage durchführen, zu sammeln. Wir nutzen diese pseudonymen Informationen ausschließlich für unsere Berichte und interne Optimierungsprozesse.
Wir weisen darauf hin, dass auf unseren Webseiten Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sogenanntes IP – Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird daher von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Adresse, die von Ihrem Browser von Google Analytics übertragen wird, wird nicht mit anderen Daten kombiniert.
Sofern Sie verhindern möchten, dass Ihre Webseitenaktivitäten für Google Analytics verfügbar sind, können Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren. Hierdurch wird verhindert, dass über das auf Webseiten ausgeführte JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) Aktivitätsdaten mit Google Analytics geteilt werden. Für Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten von Google nicht anonymisiert in den USA verarbeitet werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Für den Fall der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO.https://www.privacyshield.gov/welcome

 

Google AdWords Conversion-Tracking

Unsere Webseiten nutzen Google AdWords sowie Google AdWords Conversion-Tracking. Google AdWords und AdWordsConversion Tracking sind Dienstleistungen von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Sollten Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies enthalten allerdings keine personenbezogenen Daten und dienen daher nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Die Gültigkeit dieser Cookies beträgt 30 Tage. Wir weisen Sie darauf hin, dass Google und wir erkennen können, dass jemand auf eine bestimmte Anzeige geklickt hat bzw. zu einer bestimmten Seite von uns weitergeleitet wurde, solange das Cookie noch nicht abgelaufen ist. Jeder Google-Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie, daher besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Informationen, die durch ein Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen zur Erstellung von Statistiken für AdWords-Kunden, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren hierbei die Gesamtzahl der Nutzer, die auf die jeweilige Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Persönliche Informationen, mit denen sich Nutzer identifizieren lassen können, erhalten die Kunden jedoch nicht. Sie können der Nutzung widersprechen, wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten. Hierzu können Sie durch entsprechende Browser-Einstellung ihrer Browser-Software verhindern, dass Cookies installiert werden. Dadurch werden Sie nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weitere Informationen hierzu sowie zu Googles Datenschutzerklärung finden Sie auf der Google-Website.

 

Facebook, LinkedIn und Xing

Unsere Webseiten nutzen die Funktion von Facebook Retargeting pixel (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“)), von LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland) sowie von Xing (Xing SE, Dammtorstraße 30, 20534 Hamburg).
Durch die Remarketing- bzw. Retargeting-Tags wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-, Xing- oder LinkedIn-Server hergestellt, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Zur Durchführung dieser Funktion wird auf unserer Webseite ein Remarketing-Tag implementiert. Dadurch wird dem Facebook-, Xing- oder LinkedIn-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.
Falls Sie zeitgleich bei dem jeweiligen Facebook-, Xing- oder LinkedIn-Benutzerkonto eingeloggt sind, ordnet Facebook, Xing oder LinkedIn diese Information Ihrem Benutzerkonto zu. Falls Sie nicht eingeloggt sind, wird diese Information vom jeweiligen Anbieter sogleich verworfen.
Wenn Sie Näheres zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook oder über Ihre Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre in diesem Zusammenhang erfahren möchten, finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook, Xing bzw. LinkedIn weitergehende Informationen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ auf Facebook deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

 

Microsoft Bing Conversion Tracking

Unsere Webseiten benutzen zusätzlich das Conversion Tracking von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Falls Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gekommen sind, wird auf ihrem Rechner ein Microsoft Bing Ads Cookie gesetzt. Dadurch können Microsoft und wir erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Webseite weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Dabei werden keine persönlichen Informationen des Nutzers (z. B. über seine Identität) mitgeteilt, sondern lediglich die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zu einer Conversion Seite weitergeleitet wurden. Sie können das Setzen eines Cookies z. B. über Ihre Browser-Einstellung verhindern, falls Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Microsoft-Website.

 

Drittanbieter Websites 

Unsere Webseiten können Links zu und von Partnerwebseiten enthalten. Beachten Sie bitte, wenn Sie über einen Klick auf den Link eine Drittanbieter Internetseite aufrufen, dass dort eigene Datenschutz-Richtlinien veröffentlicht werden und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen.

 

Änderungn an unseren Datenschutz-und Cookie-richtlinien

Möglicherweise ändern wir Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von Zeit zu Zeit, indem wir diese Seite aktualisieren. Wir werden Ihnen nicht notwendigerweise Änderungen und Überarbeitungen mitteilen. Somit bitten wir Sie diese Webseite in regelmäßigen Abständen zu besuchen und die Inhalte noch einmal zu lesen, um sicher zu stellen, dass Sie sich alle Änderungen zu Kenntnis genommen haben.

 

Bestehen eines Beschwerdeberichts

Sie haben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde zu erheben.

Betroffenenrechte

Wir möchten Sie über Ihre Betroffenenrechte bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten informieren. Wenn Sie Fragen zu Ihren Betroffenenrechten haben oder Ihre Rechte gegenüber uns geltend machen wollen, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter der oben genannten Adresse oder unter info(at)bsp-security.de.

Widerruf Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 7 Absatz 3 DSGVO

Sofern Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung vorgenommenen Verarbeitung bis zum Widerruf. Sie werden jeweils über Ihr Widerrufsrecht informiert, bevor Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilen.

Recht auf Information gemäß Artikel 15 DSGVO

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Wenn dies der Fall ist, können Sie Auskunft über diese personenbezogenen Daten verlangen. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation haben Sie zudem das Recht, über angemessene Garantien informiert zu werden, die sicherstellen, dass die Empfänger die Vorschriften der DSGVO einhalten.

Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO

Sie können uns auffordern, unrichtige Daten, die Sie betreffen, unverzüglich zu berichtigen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie auch das Recht, die Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten – auch durch eine ergänzende Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung bzw. „Recht, vergessen zu werden“ gemäß Artikel 17 DSGVO

Sie haben das Recht, die sofortige Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, sind nicht mehr erforderlich,
  • Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung,
  • Sie widersetzen sich der Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 2 S. 1 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, und es gibt keine zwingenden legitimen Gründe für die Verarbeitung,
  • Sie widersetzen sich der Verarbeitung für den Direktvertrieb gemäß Art. 21 Abs. 2 S. 2 DSGVO,
  • die Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet,
  • die Löschung der Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung nach europäischem oder deutschem Recht ist erforderlich,
  • die Daten im Zusammenhang mit einem Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft wurde direkt bei einem Kind erhoben, Art. 8 Abs. 1 DSGVO.

Der Aufforderung zur Löschung kommen wir entsprechend nach, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet oder berechtigt, Ihre Daten weiter zu speichern und zu verarbeiten. Darüber hinaus sind wir zur weiteren Speicherung berechtigt, wenn uns die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen ohne Ihre Daten nicht möglich sein sollte. 

Recht auf Beschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO

Gemäß Art. 18 GDPR dürfen wir Daten in den folgenden Fällen nur eingeschränkt verarbeiten:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer Daten, bis wir deren Richtigkeit überprüfen können,
  • die Verarbeitung ist rechtswidrig und Sie weigern sich, Ihre Daten zu löschen und verlangen stattdessen, dass die Verwendung personenbezogener Daten eingeschränkt wird,
  • wir benötigen die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger; Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 Nr. 2 DSGVO aus Gründen ein, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, sofern noch nicht klar ist, ob die berechtigten Gründe für die Verarbeitung durch uns Ihre Interessen überwiegen.

Soweit die Verarbeitung eingeschränkt ist, dürfen wir diese Daten lediglich speichern. Eine Weiterverarbeitung ist in diesem Fall nur mit Ihrer Zustimmung oder zum Zwecke der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats zulässig. Ihre diesbezügliche Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Sie werden von uns benachrichtigt, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Mitteilungspflicht gemäß Artikel 19 DSGVO

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, alle Empfänger, denen Ihre Daten offengelegt wurden, über eine Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu informieren. Dies gilt nicht, wenn eine solche Information unmöglich sein sollte oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist.

Wir unterrichten Sie über diese konkreten Empfänger (sofern Sie diese Information nicht bereits bei Verarbeitung Ihrer Daten erhalten haben), wenn sie dies verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, dass wir diese Daten in bestimmten Fällen einem Dritten übermitteln. Dieses Recht darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen einschließlich unseres Unternehmens nicht beeinträchtigen. Soweit dies der Fall ist, sind wir berechtigt, die Herausgabe oder Übertragung Ihrer Daten abzulehnen.

Widerspruchsrecht gemäß Artikel 21 DSGVO

Wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), haben Sie das Recht, hiergegen Widerspruch einzulegen, wenn sich die Gründe hierfür aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

In diesem Fall verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen. Diese müssen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder aber die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern wir Ihre Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einlegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Nach Ihrem Widerspruch werden Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt. Weitere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe, die Ihnen möglicherweise zustehen, bleiben hiervon unberührt.

 

Kontakt

Bitte wenden Sie sich bei Fragen, Anregungen und Anliegen bzgl. unserer Datenverarbeitungsprozesse an: CPP Creating Profitable Partnerships GmbH, Große Elbstraße 39, 22767 Hamburg. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Sie können uns auch telefonisch kontaktieren: Tel: 040 769 967 0 *

* aus dem deutschen Festnetz zum Ortstarif; abweichende Kosten aus Mobilfunknetzen